Mobilo Mitmach-Zirkus trotz Corona ein voller Erfolg

Kids machen ihren eigenen Zirkus

Es war nicht ganz einfach mit Abstandsregelungen, dem Aufschreiben der Daten von allen Kids und ständigem Hände waschen einen offenen Zirkus für alle hinzubekommen aber wir haben gemeinsam mit Euch das Beste aus der Situation gemacht. Eine kleine Gruppe hatte sich vorher angemeldet und war dann auch jeden Tag dabei.

In der ersten Mobilo Zirkuswoche wurden hinter dem Grünen Zentrum auf der Spielwiese an der Korachstraße (hinter Haus 3) Artistiknummern geübt, ein Puppentheater einstudiert, auf der Slackline balanciert, getanzt und auch eine Clownsnummer war mit dabei. Als nach drei Tagen an der Korachstraße alle Kostüme und Requisiten fertig und die verschiedenen Minishows fertig geprobt waren, waren alle bereit für den großen Auftritt.

Gemeinsam haben die Kids ein großes buntes Zirkuszelt auf dem Spielplatz aufgestellt und in Lohbrügge ihren Freunden und Familien Bescheid gesagt. Es gab für die zauberhafte Show jede Menge Applaus und es wurde sogar noch eine Zugabe von den Zuschauern eingefordert. Alle Kids waren zurecht unglaublich stolz auf sich!

In der zweiten Woche konnte der Mobilo Mitmach-Zirkus aufgrund einer riesigen Baustelle dann nicht, wie geplant, am Otto-Schumann-Weg stattfinden und wurde spontan an den Binnenfeldredder verlegt. Dort war zwar leider kein Platz für das große Zirkuszelt aber trotzdem haben die Kinder am Binnenfeldredder 90 mit ganz viel Spaß das Zirkusmaterial in den großen Kisten ausprobiert und ihren eigenen kleinen Zirkus improvisiert.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Manege frei für die Kids vom Mobilo Mitmach-Zirkus!

 

17. August 2020

Zurück